HSG Kahl/Kleinostheim – TV Glattbach

Das dritte Heimspiel der laufenden Saison stand an. Zu Gast war der TV Glattbach, ein bereits altbekannter Gegner. Bereits in der Vorrunde zu dieser Saison kassierte man eine 12:6 Niederlage, die alle noch gut in Erinnerung hatten. Zeit also, dem etwas entgegenzusetzen.

Die Gäste jedoch starteten schnell in die Partie, während die HSG-Spieler einige Mühe hatten ins Spiel zu finden. In dem bei den Spielern eher nicht so beliebtem Spielmodus der 1. Halbzeit, in dem jeweils drei Spieler in der Abwehr wie auch im Angriff zu finden sind ohne dabei die Mittellinie zu überqueren, hat man sich in den letzten Spielen ohnehin immer schwer getan. Das große Manko diesmal waren die zu ungenauen Pässe, die oftmals in der Hand des körperlich überlegenen Gegners landeten. Lediglich der Torwart der HSG konnte einige wirklich gute Paraden zeigen. In den letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit fand die HSG dann besser ins Spiel und konnte drei schöne Treffer erzielen. Zur Pause stand es 3:7. Ein deutlicher Rückstand zwar, jedoch nicht uneinholbar.

 

Leider fand die HSG auch in der zweiten Hälfte der Partie nicht in ihr, in der Vergangenheit schon häufiger gezeigtes, gutes Kombinationsspiel. Der Treffer zum 4:9 nach einem wirklich herausragenden Pass bildete einen schönen Höhepunkt. Leider konnte daran nicht angeknüpft werden und ein sechs Tore Lauf des TV Glattbach gab dem Gegner nun zusätzlichen Antrieb. Zwei Treffer konnte die Heimmannschaft noch erzielen, am Endergebnis von 6:22 für den TV Glattbach änderte das aber leider wenig. Dennoch: Kopf hoch!

 

Unsere Spieler: Wolf(1), Lion(2), Julian(1), Charlotte, Mika(1), Finn, Lukas, Felix(1)

NEWSLETTER

Hier können Sie sich für den TV Kahl Newsletter anmelden.

Anmelden

Mit unserem Newsletter informieren wir regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Ergebnisse und Termine.

Suche

Mitglied werden

Das aktuelle Aufnahmeformular finden sie hier zum herunterladen!

Mitgliedsantrag