HSG Kahl/Kleinostheim – JSG Wallstadt

HSG Kahl/Kleinostheim – JSG Wallstadt 16:16

 

Im vorletzten Spiel der laufenden Saison kam am 24.03.2019 die JSG Wallstadt zu Gast in die Waldseehalle nach Kahl am Main. Das Hinspiel, das noch mit 12:23 verloren ging, war noch in guter Erinnerung. Die in den letzten beiden Partien gezeigte gute Leistung der HSG weckte allerdings Hoffnungen auf einen dritten Saisonsieg.

Die HSG startete schnell ins Spiel und konnte gleich zu Beginn einige Akzente setzen. Aber auch die Gäste kamen kurz darauf gut hinein und zogen kurzzeitig mit zwei Toren davon. Die umkämpfte Partie in Halbzeit Eins bot den Zuschauern sehr gute Passkombinationen und einen 6:6 Spielstand nach zwölf Minuten. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Spiel zusehends härter. Nach einer viertel Stunde nahm der Trainer der JSG eine Auszeit. Einige Flüchtigkeitsfehler seitens der Gäste und anschließende Balleroberungen konnten durch die HSG nicht verwertet werden. Denn nicht nur die 94er waren hellwach, sondern auch die Abwehr der JSG. Zur Halbzeit stand es 9:11 aus Sicht der HSG.

 

Die harte Gangart setzte sich in der zweiten Halbzeit direkt fort. Die HSG konnte nun durch cleveres Passspiel gute Kombinationen über das Spielfeld laufen und die Bälle im gegnerischen Kasten platziert unterbringen. Doch die Wallstädter wiesen die gleichen Qualitäten auf und sorgten immer wieder für eine ausgeglichene Partie. Nach ruppigem Einstieg der Gäste musste in dieser Situation auch der Schiedsrichter eine ordentliche Ansage machen, damit alle Köpfe wieder auf Normaltemperatur kamen. Das Spiel beruhigte sich daraufhin etwas, blieb jedoch weiterhin sehr knapp. Kurz vor Schluss zeigte die Anzeigetafel 16:16. Bis zur letzten Sekunde kämpften beide Mannschaften und mobilisierten nochmal ihre letzten Kraftreserven. Ein Torwurf der Gäste konnte durch den HSG Keeper über die Latte gelenkt werden. Die daraufhin verbliebenen 30 Sekunden konnten durch beide Mannschaften nicht mehr zu einem Wurf aufs Tor genutzt werden, weshalb dieses packende Duell mit einem leistungsgerechten 16:16 Unentschieden endete – übrigens das erste in dieser Saison für die HSG, aber auch für komplette Liga.

 

Insgesamt betrachtet können unsere Spieler der HSG sehr stolz auf ihre Leistung sein. Im Laufe der Saison haben sie sich enorm gesteigert und dies auch in dieser Partie wieder eindrucksvoll zeigen können!

 

Die Spieler der HSG Kahl/Kleinostheim: Lorelei, Lion (2), Julian (3), Noah, Finn (3), Mika (6), Aaron, Felix (2), Nico und Jonatan.

NEWSLETTER

Hier können Sie sich für den TV Kahl Newsletter anmelden.

Anmelden

Mit unserem Newsletter informieren wir regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Ergebnisse und Termine.

Suche

Mitglied werden

Das aktuelle Aufnahmeformular finden sie hier zum herunterladen!

Mitgliedsantrag