Sturmtief "Herwart" sorgte am 29. Oktober in Frankfurt nicht gerade für ideale Laufbedingungen. Trotzdem wagten sich insgesamt 14.513 Läuferinnen und Läufer auf die 42,195-Kilometer-Distanz, darunter auch unser Mitglied Thilo Wolff.

Nach einer hervorragenden Zeit von 03:16:09 Stunden überquerte er auf dem roten Teppich das Ziel in der Frankfurter Festhalle, wo tausende Zuschauer auf den Rängen die Finisher feierten.

Herzlichen Glückwunsch!

Am Sonntag, den 22. Oktober hieß es wieder "Rund um das Vitamar". Mit von der Partie war für den TV Kahl Laurin Schmidt, der die 1,5 km Strecke des Schüler- und Jugendlaufs in 07:12.6 min lief und damit den 8. Platz in der Altersklasse MK 8 erzielte.

Herzlichen Glückwunsch!

"Hm…, 1/10 fehlt für Gold", haderte I. nach ihrem Sprintresultat. "Geschafft", umso größer die Freude bei der 19-jährigen J. über Ihre 3000 m -Zeit, mit der sie die letzte Bedingung für das Deutsche Sportabzeichen erfüllte und ihre Bewerbungsunterlagen für die öffentliche Behörde komplettieren konnte. Überhaupt war die Frage: "Hat's gereicht?", eine der meist verwendeten Redewendungen bei der Übungsgruppe "Sommerfit und Sportabzeichen". In diesem Sommerhalbjahr neu angelaufen, boten die Übungsleiter den Teilnehmern ein breitgefächertes sportliches Bewegungsfeld an. Leistungsorientiert mit dem Ziel des Sportabzeichenerwerbs oder mehr auf die Fitnessverbesserung ausgerichtet oder nur aus Spaß an der Bewegung gaben sich die TeilnehmerInnen mit einem Altersspektrum von 16 bis 78 Jahren einem manchmal recht schweißtreibenden Training hin.

Am 30. September fanden im Landkreisstadion Hösbach die Mannschaftsmeisterschaften für Schüler (DSMM) und Jugend (DJMM) statt. Die Kahler Leichtathleten, die alle für die LG Landkreis Aschaffenburg starten, konnten mit guten Ergebnissen und beachtlichen Bestleistungen aufwarten. In der Gruppe 2 der männlichen Kinder MU 12 erreichte das LG Team den 1. Platz und wurde somit Unterfränkischer Meister. Bei der weiblichen Jugend WU 16 der Gruppe 3 erzielte die Mannschaft der LG Platz 3.

Insgesamt 400 Athleten gingen am 17. September in Alzenau über die Sprint-Distanz an den Start. Für den TV Kahl war Achim Krämer mit von der Partie und finishte nach 550 m Schwimmen, 19,8 km Radfahren und 5 km Laufen in einer großartigen Zeit von 1:20:13 Stunden.

Herzlichen Glückwunsch!

NEWSLETTER

Hier können Sie sich für den TV Kahl Newsletter anmelden.

Anmelden

Mit unserem Newsletter informieren wir regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Ergebnisse und Termine.

Suche

Mitglied werden

Das aktuelle Aufnahmeformular finden sie hier zum herunterladen!

Mitgliedsantrag