Liebe Mitglieder,

 

die meisten von Ihnen haben es sicher auf dem einen oder anderen Weg erfahren: Auf der letzten Mitgliederversammlung des TV Kahl haben sich keine Kandidaten für die Vorstände gefunden, die für den Fortbestand des Vereins zwingend notwendig sind. Drei der bisherigen Vorstände wollten nicht mehr kandidieren. Zwar führen derzeit die bisherigen Vorstände die Geschäfte noch kommissarisch weiter, jedoch kann der Verein auf Dauer nicht ohne ordentlichen Vorstand bestehen.

 

Findet sich keine Lösung, löst sich der Verein auf.

Die Gründe für die Situation sind vielfältig, ein wesentlicher Aspekt ist aber sicher, dass die Aufgabe der Vorstände viel Zeit in Anspruch nimmt – für Berufstätige und junge Eltern neben den heute typischen Belastungen kaum zu leisten. Darüber hinaus haben sich die Erwartungen und Interessen der Mitglieder an den TVK in den letzten Jahrzehnten verändert; die ursprünglich angelegten Strukturen passen nur noch bedingt zu dem vielfältigen Sportangebot des TVK, den Mitgliederinteressen und den rechtlichen und kaufmännischen Anforderungen an die Vereinsführung.

 

Der Vorstand hat daher ein „Zukunftsteam“ ins Leben gerufen, um zu überlegen, wie für den Verein ein Weiterbestand gesichert werden kann. Seit der Mitgliederversammlung hat sich das Zukunftsteam mehrfach getroffen und Ideen und Alternativen diskutiert. Eines ist dabei klargeworden: Eine einfache, schmerzlose Lösung gibt es nicht. Gleichwohl ist es nicht zuletzt gegenüber den vielen aktiven und passiven Mitgliedern, den sehr gut ausgebildeten und hoch engagierten Übungsleitern und deren Ableitungsleitungen absolut lohnenswert, für eine Zukunft des TVK zu „kämpfen“.

 

Das Zukunftsteam sieht im Wesentlichen nur 3 mögliche Varianten:

 

Variante 1: Jemand aus Ihren Reihen übernimmt die Aufgabe

 

Es finden sich doch noch 5 Kandidaten, die bereit sind, den Vorsitz des Vereins für weitere zwei Jahre zu übernehmen. Diese Zeit könnte dann genutzt werden, um den Verein in eine neue, zukunftsfähige Struktur umzubauen. Das Zukunftsteam würde den neuen Vorstand bei seiner Aufgabe nach Kräften unterstützen. Voraussetzung hierfür wäre, dass sich geeignete Kandidaten melden. Wenn Sie hierzu bereit sind, melden Sie sich bitte jetzt bei dem bisherigen Vorstand Wolfgang Zipf. Wenn sich Kandidaten melden, können diese in der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 23.01.2020 gewählt werden. Die Einladung mit Tagesordnung wird fristgemäß erfolgen.

 

Variante 2: Wir stellen einen Geschäftsführer ein und erhöhen die Beiträge

 

Um den Vorstand massiv zu entlasten, wird ein Geschäftsführer eingesetzt. Dieser wird die Hauptlast der Arbeit des Vorstands übernehmen und für den Vorstand selbst wird neben dem Tragen der Gesamtverantwortung hauptsächlich die Kontrolle und Führung des Geschäftsführers anfallen. Das Zukunftsteam ist überzeugt, dass ein Geschäftsführer diese Aufgabe in Teilzeit wahrnehmen kann.

 

Zur Finanzierung des Geschäftsführers, müssen die Vereinsbeiträge um etwa 50% erhöht werden. Zusammen mit dem Geschäftsführer, dem Vorstand und dem Zukunftsteam muss auch in dieser Variante nachfolgend die Struktur des Vereins grundlegend überdacht werden. Voraussetzung für diese Variante sind eine von der Mitgliederversammlung beschlossene Neufassung der Satzung und eine Beitragserhöhung. Die neue Satzung wird vor der Mitgliederversammlung veröffentlicht.

 

Voraussetzung ist natürlich auch hier, dass sich Kandidaten für den Vorstand unter diesen geänderten Voraussetzungen finden. Wenn Sie hierzu bereit sind, melden Sie sich bitte jetzt bei dem bisherigen Vorstand Wolfgang Zipf. Wenn sich geeignete Kandidaten finden, können diese in einer weiteren Mitgliederversammlung gewählt werden.

 

Variante 3: Wir finden keine Lösung und der Verein löst sich auf

 

Wenn sich keine Personen finden, die ein Vorstandsamt in der bisherigen oder auch geänderten zukünftigen Form übernehmen und von den Mitgliedern bestätigt werden, bedeutet das in der Konsequenz, dass sich der Verein auflösen muss. Denn nach dem Vereinsrecht braucht ein Verein einen Vorstand, der die Verantwortung übernehmen muss.

 

Liebe Mitglieder, wir glauben daran, dass der TV Kahl eine wichtige Rolle in unserer Gemeinschaft einnimmt. Viele hundert Kinder und Erwachsene haben Freude an unseren Angeboten und nehmen neben den Vorteilen für ihre Gesundheit auch viele andere positive Impulse aus den vielen sportlichen Angeboten mit. Überlegen Sie, was Ihnen diese Vielfalt wert ist, bei der für jeden etwas dabei ist und die nur in einer Gemeinschaft funktioniert. Kommen Sie zur Mitgliederversammlung!

 

Und wenn Sie möchten, dass der Verein erhalten bleibt, denken Sie bitte ernsthaft darüber nach, eine Aufgabe zu übernehmen. Wenn Sie das unter den alten Vorzeichen nicht wollten, dann bringen Sie sich jetzt ein und ändern Sie die Vorzeichen.

Wenn Sie Fragen und Ideen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

 

Aber vor allem kommen Sie zur Mitgliederversammlung und bringen Sie sich ein.

 

Für den Vorstand und das Zukunftsteam:

 

Wolfgang Zipf

 

Mitgliederbrief 2019

 

 

NEWSLETTER

Hier können Sie sich für den TV Kahl Newsletter anmelden.

Anmelden

Mit unserem Newsletter informieren wir regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Ergebnisse und Termine.

Suche