Luis Backes

Jacob Cooper ist der dritte Neuzugang, den die Kombinierten aus Kahl und Kleinostheim in der jüngsten Vergangenheit präsentieren können. Der 19-Jährige, der bereits seit einigen Wochen an den Trainingseinheiten teilnimmt, hat sich dazu entschlossen den Schritt Landesliga zu wagen und wird ab sofort auf den beiden Außenbahnen den Kader der #94er erweitern. Jacob hat das Handballspielen beim TV Kleinwallstadt gelernt, bevor er über die JSG Wallstadt den Weg zum TV Großwallstadt gefunden hat.

Der Sprung in den aktiven Bereich wurde ihm aufgrund der Pandemie verwehrt. Diesen will er nun in Kahl/Kleinostheim schaffen. "Ich hatte den Bezug zum Handball durch die lange Pause eigentlich schon verloren. Aber jetzt hat mich die Lust wieder gepackt und ich war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung außerhalb von Wallstadt. Die Mannschaft und der Verein haben mich super aufgenommen und ich habe mich von Anfang an wohlgefühlt. Ich habe direkt gespürt, dass ich in diese ehrgeizige Truppe passe, und die Jungs geben mir immer wieder Tipps, wie ich mich verbessern kann. Vor allem an meinem Wurf muss ich arbeiten, aber ich habe den Eindruck, dass ich das mit diesem Team auch schaffen werde", freut sich Jacob auf seine Zeit bei den #94ern.

 

Jacob braucht noch Zeit

 

"Nach knapp zwei Jahren Handballpause braucht Jacob noch einige Zeit, bis er sich auf dem Handballfeld wieder zu Hause fühlt. Er ist wissbegierig und fleißig, daher gehe ich davon aus, dass er spätestens zur Rückrunde den Arrivierten Druck machen und sich seine Spielanteile verdienen wird", sieht der Trainer Jacob als mittelfristige Verstärkung der Mannschaft. "Er ist sehr schnell und hat eine gute Grundkondition und man sieht in jedem Training eine Verbesserung. Im Moment sind natürlich die Spieler, die sich seit Juni in der Vorbereitung befinden, noch im Vorteil. Aber als guter Teamplayer wird er seinen Weg in dieser Mannschaft gehen und sich seine Spielzeit erarbeiten. Vor allem freut mich, dass die Mannschaft ihn super aufgenommen hat und er sich auf Anhieb wohlgefühlt hat. Sein Interesse zu uns zu wechseln zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Für junge, ehrgeizige Spieler wie Luis, Rico oder Jacob sind wir eine gute Option, um sich weiterzuentwickeln und den Übergang in den aktiven Bereich leistungsorientiert zu gehen."

 

NEWSLETTER

Hier können Sie sich für den TV Kahl Newsletter anmelden.

Anmelden

Mit unserem Newsletter informieren wir regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen, Ergebnisse und Termine.

Suche

Mitglied werden

Das aktuelle Aufnahmeformular finden sie hier zum herunterladen!

Mitgliedsantrag